Skip to main content

Kinder / Jugendliche

Fine Star 2011

Wie auch im letzten Jahr, wurde am 20. Januar 2012 der Fine Star 2011 verliehen. Mittlerweile schon in der vierten Runde prämiert die Firma Bayer Vital GmbH Projekte in der Kinder- und Jugenddiabetologie. Im Gegensatz zum letzten Jahr wurde neben den Projektpreisen auch noch ein Ehrenpreis an Andrea Witt für Ihre Tätigkeit als Zuckerschnuten-Leiterin vergeben, doch nun erstmal der Reihe nach.

Deutsche Jugendvertretung in der IDF - Young Leaders in Diabetes programme

Heute berichte ich von einem spannenden Projekt das kurz bevorsteht.

Viele kennen vermutlich die IDF, die International Diabetes Federation, das ist DIE Diabetes Organisation auf der internationalen Bühne. Die IDF ist daher anders gegliedert als der DDB oder diabetesDE, so können einzelne Diabetiker weder Mitglied werden, noch werden Gesprächskreise oder Beratungen angeboten. Die IDF ist etwas anderes, sie vertritt die Stimme der Diabetiker in völkerrechtlichen Institutionen, wie der UN (Vereinte Nationen) und auf internationalen Veranstaltungen. In Deutschland ist die IDF eher unbekannt, obwohl auch Deutsche früher dort wichtige Ämter bekleideten. Die IDF ist auch der Organisator des Welt-Diabetes-Tages und hat diesen quasi auch erfunden. Noch bevor dieser von der UN als offizieller Tag, der einer Krankheit gewidmet war, anerkannt wurde, hat die IDF diesen zelebriert.

Was Lehrer wissen müssen

Der Diabetes beeinflusst Kinder in der Schule teilweise recht stark. Wenn ein Kind einen Lehrer bekommt, der mit falschem Vorwissen oder gar keiner Kenntnis der Krankheit an die Sache herangeht führt das vielfach dazu, dass Kinder von bestimmten Schulveranstaltungen, wie insbesondere Ausflügen ausgeschlossen werden. Das ist nicht nur in dem Moment blöd, weil es eben unterschwellig die Auffassung verbreitet "Du bist anders als die anderen", sondern auch der Anstoß zu Ausgrenzung und Mobbing sein kann.

Camp D 2011 - Interview mit Christina Betz-Senftleben (Orga)

Christina Betz-Senftleben hat das Camp D, zusammen mit Hansruedi Stahel, "erfunden". Das erste Camp D wurde von beiden im Juli 2006 veranstaltet. Christina Betz-Senftleben ist noch heute eine der Hauptorganisatoren der Veranstaltung. Das Camp D fand in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Als Mit-Organisatorin ist sie maßgeblich für die Planung und Durchführung der Veranstaltung verantwortlich gewesen.

Fine Star 2011 - Bewerben Sie sich!

Da sich der Bewerbungsschluss für den Fine Star 2011 immer weiter nähert (30.08.2011), möchten wir auf das Bayer-Projekt für kreative Kinderdiabetesprojekte hinweisen.

Camp D 2011 - Interview mit dem Blauhemd Dr. Lars Winkler

Dr. Lars Winkler war als Betreuer - zu erkennen an dem blauen Hemd - auf dem Camp D 2011 gewesen und stand dort nicht nur für ein Interview zur Verfügung. Damit er und die anderen Betreuer den Jugendlichen jederzeit tatkräftig und koordinierend helfen konnten, wohnten sie quasi zwischen den Zelten der Teilnehmer.

Camp D 2011 - Interview mit dem Rothemd Dr. Ingrid Helmstädter

Dr. Ingrid HelmstaederFrau Dr. Ingrid Helmstädter aus Langen war eine der bekannten Rothemden auf dem Camp-D.

Camp D 2011 - Ein unvergessliches Ereignis für uns alle

Vom 07. Juli bis zum 10. Juli 2011 fand nach 2006 und 2008 nun zum dritten Mal das Camp D von Novo Nordisk statt. Dieses Mal wurde es zusammen mit Bayer Vital in Zusammenarbeit mit Medtronic und diabetesDE ausgerichtet. Es nahmen 520 Diabetiker teil, denen 179 Betreuer zugeordnet waren, die entweder selber Diabetiker waren, Diabetologe oder Krankenschwester/Diabetes Berater waren oder einer der ausrichtenden Firma angehörten.

Tag 1, Donnerstag, 7. Juli
Tag 2, Freitag 8. Juli

KiDS-Kurse - Interview mit Dr. Milek

Im Zusammenhang mit der Vorstellung der diesjährigen Fine Star Verleihung, möchten wir ein Interview mit Dr. Karsten Milek vorstellen, dem Zweitplatzierten des Bayer-Preises.

Fine Star 2010

Die beiden Moderator des Fine Star 2010Mit einiger Verspätung wurde in Berlin Ende Januar 2011 der Fine Star 2010 vergeben.

Inhalt abgleichen