Skip to main content

Sport / Bewegung

Laufen, ausnahmsweise auf Leistung

Erstellt in

Eine Freundin, mit der ich manchmal laufen gehe, hatte mir vom 1. Leipziger Nachtlauf erzählt, 10km, drei Runden durch die Innenstadt. Das klang doch sehr gut! Also meldete ich mich an und nahm mir vor, dafür dann auch mal zu trainieren und schon im Vorfeld mal auf Zeit zu laufen. 55 Minuten hatte ich als meine geplante Zielzeit angegeben.
Letztendlich war ich vor dem Lauf dann doch kein einziges Mal mehr die Distanz auf Zeit gelaufen, blieb aber optimistisch.

D-Run - Mein Leben. Mein Diabetes. Mein Lauf.

Erstellt in

Dies ist das Motto eines nun seit 3 Jahren bestehenden Projektes, anlässlich des Gutenberg Marathins in Mainz. Es begann 2009 mit einer Gruppe von 10 Diabetikern (6 Typ-2'er und 4 Typ-1'er) die sich vornahmen einen Halbmarathon zu Laufen. Was auch dann im Mai 2009 nach rund 3 Moanten Training allen gelang. Begleitet wurde das Training von eine Videokamera und als eine Reality-Doko-Shop auch im Internet veröffentlicht und man konnte richtig mitfiebern wie es den Teilnehmern erging.

Laufen in den Dünen bei Wind und Hitze...

Erstellt in

… stand für den Urlaub auf Fuerte auf meinem Trainingsplan. Das dies aber zu einer solchen Herausforderung werden würde, damit hatte ich nicht gerechnet. Und auch nicht, dass dabei sooo vieles mehr bedacht werden muss, als bei meinen eigentlichen Läufen zu Hause, in der Eilenriede Hannover.

Tauchen: Diabetes unter Wasser

Erstellt in

Vorweg sei genommen: Ja, es geht. Aber: Man muss auf einige Dinge achten.
Mit 15 beschloss ich, einen Tauchschein zu machen. Zur Auswahl standen ein Schnell-Kurs am Mittelmeer und eine Ausbildung in einem Verein in Deutschland. Ich entschied mich für die zweite Variante, da ich davon überzeugt war, das hierbei die Ausbilder besser auf meinen Diabetes würden eingehen können.

Karate und Diabetes

Erstellt in

Karate und Kampfsport geht das überhaupt?

Dies war eine meiner ersten Fragen kurz nach der Manifestation, da ich rund ein Jahr vorher mit Karate begonnen hatte und ich nicht mehr darauf verzichten wollte.

Aber ich kann beruhigen, Diabetes und Kampfsport vertragen sich gut, bzw. genauso gut wie jeder andere Sportart.

Wandern als Diabetiker Teil 1 - Schweden

Erstellt in

Hallo liebe Leser,

heute berichte ich mal von meinen Erfahrungen beim Wandern.

Zweimal habe ich bereits größere Wandertouren gemacht, einmal 2006 nach Schweden, dort bin ich auf dem Kungsleden gewandert und einmal 2007, damals bin ich nördlich von Glasgow gewandert. Meine Erfahrungen könnt Ihr in zwei Artikeln lesen, heute der erste Teil.

Meine erste Wanderung - Schweden 2006

Laufen als Ausgleich II

Erstellt in

Nach einer schafarmen Nacht kann Laufen wirklich meinen Tag retten!
Dazu kam es mal wieder am vergangenen Wochenende. Nach knapp vier Stunden mehr-oder-weniger-Schlaf hielt ich es um 6Uhr nicht mehr in meinem Bett aus.
Mein Blutzucker lag bei 90mg/dL, sodass ich noch kein Basal spritzte, sondern erstmal nur ein Drittel meines Actrapids und eine Banane sowie einen Müsliriegel aß. Dann nichts wie ab in die Laufschuhe!

Jiu-Jitsu

Erstellt in

Zunächst einmal muss ich dazusagen, dass ich noch keinen Diabetes hatte, als ich Jiu-Jitsu betrieben habe; dennoch möchte ich die Sportart gerne vorstellen.

Jiu-Jitsu ist eine Sportart der Kategorie Selbstverteidigung. Sie ähnelt Judo ein wenig. Ich habe diese Sportart mehrere Jahre betrieben und aufgehört, als bei mir als Jugendlicher Diabetes diagnostiziert worden ist. Beim Jiu-Jitsu lernt man fallen, werfen, schlagen, treten und auch, wie auf Angriffe zu reagieren ist.

Paddeln

Erstellt in

Paddeln ist eine Wassersportart, die keinesfalls mit Rudern zu verwechseln ist. Im Gegensatz zum Rudern hat man nicht zwingend ein oben offenes Boot und guckt immer in Fahrtrichtung.

Paddeln wirkt sich nicht allzu stark auf den Blutzucker aus, allerdings ist auch hier zu bedenken, dass man zwar sitzt, aber trotzdem energiezehrende Bewegungen mit den Armen durchgeführt werden.

Besonders im Sommer ist paddeln ein wunderschöner Zeitvertreib; man kann aus dem Boot ins Wasser springen um sich abzukühlen und man ist in der freien Natur.

Wandern im Urlaub

Erstellt in

Urlaub 2006 in Kroatien: Die Adria, Sonnenschein, Strand...so KÖNNTE ein Urlaub in Kroatien aussehen. Tat er zum Glück größtenteils auch :)
Doch auch im Urlaub am Meer kann man sich sportlich verausgeben. So beschloss meine Familie, einen Wandertag einzulegen.

Inhalt abgleichen